Kontinuierliche Fassaden

Kontinuierliche (Classic) Fassaden sind Fassaden-System, bei denen man auf der äußeren Seite die Aluminium Dachprofile sehen kann, die entlang der Aluminimum Jalousien gehen. Die Serie von Aluminium Profile die verwendet werden für die kontinuierliche Verarbeitung von Fassaden sind 50 oder 60 mm Breit. die Profiltiefe ist abhängig von den statischen Anforderungen wie Höhe und Raster der fassade, Windböen.

Den Platz zwischen den Profil nenen wir „Felder“ die mit Glasscheiben, Paletten oder anderen Materialien gefüllt sind, um ästhetische oder physikalische Eigenschaften der Struktur zu erzielen.

Die Fassade hat eine thermische Trennung außerhalb des Profils, das heißt die Außenseite des Aluminiumprofils (Zwischen den Glas) wird ein Polyamid-Profil eingebaut. auf das Polyamid-Profil wird ein Aluminium Profil montiert mit Dichtungen, und auf ihm ein Abschlussdeckel (Dachprofil) der Plastifiziert ist in einer der Farben von der RAL karte oder Eloxiert in der natürlichen Farbe von Aluminium. Mit dem verschiedene Versionen des Abschlussdeckel (tiefer oder flacher), betonen wir die horizontal oder vertikal weg auf der Oberfläche des Objekts, Das Heißt das es ihre Höhe oder Breite betont. Meistens wird auf der Vertikalen der hervorheben derer (tieferer) Deckel montiert.

In die Fasade können wir Fenster montiren die auf der oberen oder unteren achse geöfnet werden, Öfnungs Neigung, sowie die Tür aus einer kompatibel Reihe von Profilen.

Die Vorteile dieser Art Fassade sind: Einfachheit, sehr gute Isolationseigenschaften (Wärme, Schall), gute Abdichtung, klassisches öffnen und einfache Wartung.

Der Nachteil dieser Lösung ist der externe optische Unterschied von Beweglichen und Fixen Teilen, aber es ist dieses Detail das eingesetzt werden kann bei der Gestaltung der Fassade.

Mit der Serie von Profilen mit kontinuierlicher Fassade können wir alle Verbindungen der Fassaden und Dächern, Winkeln, Neigungen und Dachkonstruktion lösen.

Die Montage von verglasten Aluminium kontinuierliche Fassade ist auf einer Stahlunterkonstruktion, Beton und dergleichen möglich.